Juni 2019

 

Aktuell: Am Mittwoch den 19. Juni sind wir in Korntal auf dem Wochenmarkt. Donnertag ist Feiertag.

Virtuell: Können Sie sich Hier Eindrücke von dem Realen Biolandbau bei uns auf dem Schwalbenhof machen.

Ein Tag im Juni

Morgens um fünf kommt die erste Mitarbeiterin auf den Hof. Das bereitstehende Gemüse wird geladen. Um Sieben stehen sie dann  zu zweit hinter Ihrem bereits aufgebauten Marktstand.

Gleichzeitig werden auf dem Hof schon wieder leere Gemüsekisten auf das Erntefahrrad geladen und sie rollen fast geräuschlos zum Gemüsefeld, wo dann acht fleißige Hände Salate schneiden, Möhren ziehen, Kräuter bündeln…

Parallel dazu werden von vier Händen auf dem 60 Ar großen Kartoffelfeld an diesem Morgen still und leise, ohne Chemie, an die 6000 Kartoffelkäfer abgesammelt und am Nachmittag die ersten Frühkartoffeln von Hand geerntet.

Die vollen Gemüsekisten rollen fast ebenso geräuschlos wieder zum Hof, wo sie auf der Wiese gewaschen werden. So kommt das Wasser den Pflanzen gleich wieder zu gute.

Apropos Wasser: Da hat uns Friedrich Hundertwasser inspiriert: http://www.evchens.de/anplackt/hundertwasser/scheisse.html

Man kann sich viele Gedanken machen über all das was man so tut, auch über die anderen Geschäfte.

Und deshalb sollen auch die anderen Geschäfte bei uns in Zukunft  ohne Wasserspülung,  geräuschlos, erledigt werden.

Bei Sonnenuntergang finden wir uns beim jäten auf dem Gemüsefeld wieder und freuen uns über den schönen Tag.

 

 

Juni 2019

Neue Kartoffeln und Karotten stehen ab jetzt wieder im Hofladen und auf dem Markt für sie bereit.

Die Schwarzkohl Saison hat auch bereits begonnen.

Mai 2019

Am Donnerstag, den 30. Mai fällt der Markt in Korntal aus!

Jetzt gibt es wieder Gemüse frisch vom Feld. Mit Unserem neuen Fahrrad zum neuen Outdoor Waschplatz und direkt in den Hofladen.

So macht Ernten, Waschen und Vermarkten Spaß 🙂

April 2019

Unsere Osteröffnungszeiten:
Warum ist Ostern dieses Jahr eigentlich so spät?
3 Stunden und 45 Minuten vor dem ersten Frühjahrsvollmond war Frühlingsanfang, also hätten wir Ostern schon am ersten Sonntag nach dem  Frühjahrsvollmond, am 24. März gefeiert.
Aber es handelt sich in diesem Jahr eben um ein Osterparadoxon, genau genommen um eine positive Äquinoktialparadoxie, was ja auch ganz schön ist.
Das Leben ist eben auch manchmal paradox 🙂
Es hätte ja auch eine positive Hebdomadalparadoxie, wie sie 2045 eintreten wird, oder gar eine negative Hebdomadalparadoxie (2049) eintreten können.

Und gerade deshalb feiern wir Ostern dieses Jahr erst am 21. April.
Und da Karfreitag dieses Jahr auch mal wieder auf einen Freitag fällt, haben wir am Freitag, den 19. April geschlossen.

Um Ihnen in der Karwoche trotzdem genug Zeit zum Einkaufen anzubieten, haben wir in der Karwoche wie folgt geöffnet:

Mittwoch im Hofladenvon 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Donnerstag auf dem Wochenmarkt in Korntal
von   7:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Samstag auf dem Möglinger Wochenmarktvon   8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Noch eine gute Fastenzeit und eine frohe Osterzeit wünschen wir Ihnen im Namen der gesamten Hofbelegschaft.

Joachim und Susanna Leopold

Wir fahren los
Rikscha Ausflug zum Osterbrunnen auf dem Markgröninger Marktplatz.
Jungpflanzen Anzucht Im Wintergarten.
Yippee Frühling…
Erdauffüllungen für Natur Refugium werden mit Hecken und Bäumen und Wildblütenwiese bepflanzt.

März 2019

Der Winter geht zu Ende und unsere Homepage erwacht wieder aus der Winterstarre.

Heute ist Frühlingsanfang. Und passend dazu kommt der strahlende Sonnenschein. Auf dem Feld werden schon wieder fleißig das erstes Gemüse und Kartoffeln  gepflanzt.

Auch zur Freude der Hühner, die schon an Ostern denken und fleißig nach Würmchen und so manch anderem Getier suchen.

Da wäre auch ein Floh nicht zu verachten.

Zum ersten frischen Grün gibt es jetzt schon wieder Schnitt-, Bärlauch und Spinat. Aus dem Lager können wir weiterhin Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren… anbieten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch