19. Juni 2018

Der dritte Bauabschnitt hat begonnen. Zwischen Möglingen und den Aussiedlerhöfen ist ab Heute, Montag dem 18.6. nun die Vollsperrung.

Erreichbar sind wir nun wieder von Stammheim und Kornwestheim, über die Landstraße. Bis zu den Aussiedler Höfen ist frei.

Auch der Fahrradverkehr läuft zur Zeit über die neu sanierte Landstraße zwischen Stammheim und Aussiedlerhöfe.

Von Möglingen erreicht man unseren Hof mit dem Fahrrad und dem Auto über  den Kirchweg, der bei der Zehntscheuer beginnt und zu den Aussiedlerhöfen führt.

Unter der Umgehungsstraße hindurch, über die Eisenbahnbrücke, an den Höfen im Kornfeld 11-14 vorbei und unten in der Senke links in den Anliegerweg zu den Höfen Im Kornfeld 5-7.

Der Schwalbenhof ist die Nummer 6 Im Kornfeld.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auch ein Danke für die achtsame und  rücksichtsvolle Beteiligung am Umleitungsverkehr.

Danke auch für die vielen Besucher die so zahlreich die Gläserne Produktion besucht haben. Uns hat es Spaß gemacht Ihnen etwas vom Leben im Kornfeld zu zeigen.

Ihr Schwalbenhof Team

Juni 2018

Gläserne Woche

 

Eine Woche vom 11. bis 15. Juni präsentieren sich die Hofläden aus dem Kornfeld.

Am Samstag den 16. Juni gibt es ein gemeinsames Abschlussfest auf dem Gartenmarkt Gelände „Campo verde“ der Gärtnerei Häussermann.

Wir laden herzlich ein das Kornfeld mit seinen landwirtschaftlichen und gärtnerischen Betrieben kennen zu lernen.

Am Mittwoch den 13. von 16:00 bis 18:00 Uhr sind Sie zu uns auf den Schwalbenhof eingeladen, unseren Betrieb und das Kornfeld bei einer Rundfahrt kennen zu lernen.

Für Unterhaltung und das leibliche Wohl wird gesorgt.

24. Mai 2018

Wegen der Baustelle gibt es schon Ärger. Im Hintergrund  Sieht man schon die Bagger die unseren Fußweg zur Bushaltestelle entfernen, ohne dass Ersatz angedacht ist.

 

Siehe dazu Pressebericht in der LKZ vom 24. Mai „ziviler Ungehorsam bei Couscous, Linsen und Salat“

Mai 2018

Sehr geehrte Kunden, Besucher, Freunde des Schwalbenhofes

Wie viele schon erfahren haben soll die Landesstraße L1110 saniert werden. Wir hoffen, dass das Wohnen, Arbeiten und auch das Entspannen für Erholungssuchende vor den Toren Stuttgarts bei uns im Langen Feld auch in Zukunft noch Sinn macht und nicht der ungebremsten Raserei weiterhin der Vorzug gegeben wird. Als kleine Bio Enklave fühlen wir uns in der Pflicht, uns hier vor Ort für die  ökologischen Belange einzusetzten.

Im Ballungsraum treffen viele Interessen zusammen und wir hoffen, dass im Landratsamt Ludwigsburg, der Lärm und Emissionsschutz ebenso Gehör findet, und neben der Sanierung auch über eine sinnvolle Geschwindigkeitsbegrenzung nachgedacht wird. Die Attraktivität für regionales Einkaufen, ökologisches Fortbewegen, und Erholung in unserer Region müssen genauso gewährleistet werden.

Auch das erreichen unserer Bushaltestelle Aussiedlerhöfe zu Fuß muss weiterhin gewährleistet sein. Der bestehende Fußweg in diesem Bereich darf nicht einfach wegsaniert werden!

Wir hoffen, dass wir auch Ihre Unterstützung für diese Belange haben. Wir informieren sie hier über den Fortschritt der Sanierung ebenso wie über, die Erreichbarkeit unseres Hofes in der Zeit während der Sanierung.

Bisher wird von vier Bauphasen gesprochen.

Bauphase   I vom 14.5.-18.5.2018

Noch keine Beeinträchtigungen in der Erreichbarkeit.

Bauphase  II vom 21.5.-16.6.2018 

Weiterhin von Möglingen her uneingeschränkte Erreichbarkeit. Von Kornwestheim und Stammheim sind wir  mit dem PKW in dieser Zeit nicht mehr direkt erreichbar. Nur über die ausgewiesenen Umleitungsstrecken. ÖPNV nicht möglich.

Bauphase III vom 18.6.-27.7.2018

Von Kornwestheim und Stammheim wieder über die neue Landesstraße erreichbar. Von Möglingen müsste in dieser Zeit auf den öffentlichen Kirchweg, der am Möglinger Friedhof beginnt, ausgewichen werden. Dieser Weg erfordert einer besonderen Rücksichtsnahme auf  Anlieger, Fußgänger, Radfahrer und dem landw. Verkehr. ÖPNV nicht möglich

Bauphase IV vom  18.7.-27.7.2018

evt. ÖPNV und eingeschränkter Verkehr wieder möglich.

Mit dem Fahrrad sind wir während der gesamten Sanierung von allen Richtungen erfreulicherweise uneingeschränkt erreichbar.

April 2018

Ein Wonne April. Da trifft das  Sprichwort „Der April macht was er will“
mal wieder zu. Wir freuen uns wie es alles grünt und auf den Feldern wächst.

Auf dem Tisch landet wieder frisches grün .

Bärlauch Spinat Pesto

Februar 2018

30 Jahre sind wir nun bei Bioland dabei. Vielen Dank für die Menschen die uns auf unserem Weg bis Heute unterstützt haben. In der Schrot und Korn haben Sie uns sogar zu einem der besten Biohofläden gewählt. Auf der diesjährigen Bio Fach soll uns dafür eine Urkunde überreicht werden.

Auf dem Feld gibt es immer noch Wintergemüse, im Stall wieder 3 junge Kälber, ansonsten ist Winter und es passiert noch nicht viel, auch wenn die Tage  schon wieder spürbar länger werden. Und doch müssen wir noch ein bisschen durchhalten bis wieder mehr Abwechslung kommt und ein bisschen Kreativität ist noch gefordert. Hatten Sie diesen Winter schon einmal Sellerieschnitzel mit Winterkohlrabigemüse?

Also noch ein bisschen durchhalten, der Frühling kommt bestimmt!

Das Schwalbenhof Team